Warum eine 3. Startbahn unnötig ist

Die Haupt-Argumente der Befürworter für den Ausbau des Flughafens sind schnell an Hand der Fakten entkräftet.

Behauptung: Der Flughafen schafft Arbeitsplätze

Es werden auch ohne den Ausbau Arbeitsplätze am Flughafen geschaffen. In welchem Lohnsektor sich diese Bewegen möge sich jeder selbst überlegen. Fakt ist aber, dass die “benötigten” Arbeitskräfte in der Region München / Erding / Freising nicht zur Verfügung stehen, da dort nahezu Vollbeschäftigung herrscht. Durch den notwendigen Zuzug aus anderen Regionen Deutschlands führt dies zwangsläufig zu infrastrukturellen Problemen wie höhere Mietpreise, fehlende Krippen und Kindergartenplätze, etc.

Behauptung: Die Fluggastzahlen steigen am Flughafen München.

Es gibt in keinem Szenario einen realen Bedarf, der eine dritte Startbahn vor dem Jahr 2030 notwendig machen würde. Wahrscheinlich wird es diesen Bedarf niemals geben.

Die Flugbewegungen, die für einen Ausbau relevant sind, bewegen sich aktuell weit ab der bisherigen Rekordwerte aus dem Jahr 2008. Aktuell werden für 2012 Flugbewegungen erwartet, die sich auf dem Niveau des Jahres 2006 bewegen, mit fallender Tendenz.

Behauptung: Die Lufthansa kann sonst nicht profitabel arbeiten

In den Medien ist immer wieder von “Roten Zahlen” der Fluggesellschaften zu lesen. Die Lufthansa hat angekündigt, ihre Flotte in den nächsten Jahren nicht zu vergrößern. Die ganze Branche stagniert in Deutschland. In Kürze: Dafür gibt es jede Menge Schulden, für die irgendwann die Gesellschafter (= Bund, Bayern, München) gerade stehen dürfen.

Aber das ist der Steuerzahler ja inzwischen gewohnt …

Behauptung: Ohne eine 3.Startbahn ist das Fahrgastaufkommen nicht zu bewältigen

Eine neue Startbahn wäre schlichtweg peinlich, denn sie würde nur zeigen, dass man in München offenbar unfähig ist, mit den vorhanden Startbahnen das zu leisten, was z.B. Heathrow oder Hongkong beide mit ebenfalls zwei Bahnen locker hinkriegen.

Flughäfen mit gleicher Anzahl von 2 Start-/ Landebahnen

Flughafen Anzahl Start-/ Landebahnen Anzahl Passagiere Tonnen Fracht
Heathrow 2 69.433.565 1.484.488
Hongkong 2 50.410.819 4.168.394
Dubai 2 47.180.628 2.270.498
Jakarta 2 43.981.022 501.803
Bangkok 2 42.784.967 1.310.146
Guangzhou 2 40.975.253 1.144.458
Shanghai 2 40.582.356 3.227.914
München: 2 37.721.605 274.729

London Heathrow schafft fast die doppelte Anzahl von Passagieren mit der gleichen Anzahl von 2 Start- und Landebahnen !!!

Flughäfen mit ähnlicher Fläche

Ach ja noch was: Vielleicht hätten wir die zur Verfügung stehende Fläche besser Verplanen sollen.

Flughafen Fläche Anzahl Start- / Landebahnen
München 1560ha 2
Paris 1540Ha 3
Atlanta 1518ha 5 Bahnen !!!!

Atlanta betreibt 3 Landebahnen mehr auf gleicher Fläche !!!

Im übrigen bedeutete eine weitere Bahn einen exorbitanten Landschaftsfraß, der in keinem Verhältnis zum erzielbaren Ergebnis stünde - man kann Landschaft nur einmal zubetonieren!